Rehasport

Reha Sport bietet Ihnen die Möglichkeit, Bewegungsfähigkeit, Koordination, Kraft und Ausdauer zu verbessern um dadurch Ihre Gesundheit positiv zu beeinflussen. Unser Ziel ist es, die Verantwortlichkeit für Ihre Gesundheit zu stärken und Sie zu langfristigem und selbstständigem Bewegungstraining zu motivieren!

Im Reha-und Gesundheitsstützpunkt bieten wir durch ausgebildete Rehabilitations-Trainer eine große Anzahl von indikationsspezifischen Rehasportkursen an. Welcher für Sie der passende ist, legen wir gemeinsam mit Ihnen fest.

Sie sollten Reha-Sport betreiben bei:

  • Erkrankung der Wirbelsäule
  • Erkrankung des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Haltungsschwächen und Haltungsschäden
  • Prothesen- oder Endprothesenversorgung
  • Erkrankung an Hüfte, Knie und Schulter
  • Osteoporose
  • Morbus Bechterew
  • Arthrose

Folgende sind Voraussetzung um mit dem Rehasport beginnen zu können:

  • Konsultieren Sie Ihren Hausarzt
  •  Dieser muss Ihnen die Verordnung:
”Antrag auf Förderung von Rehabilitationssport” ausstellen
  • Genehmigung  muss durch die Krankenkasse erfolgen

Terminabsprache mit Reha-und Gesundheitsstützpunkt Bocholt e.V. unter 02871/48689 oder info@reha-bocholt.de

Folgen Sie uns auf: